3 Gemüserezepte, die Ihr Kind dazu bringen, sich gesund zu ernähren

0 Comments 11:14 pm

Fällt es Ihnen schwer, Ihren Kleinen dazu zu bringen, Gemüse zu essen? Keine Sorge – es gibt Möglichkeiten, Gerichte zuzubereiten, die Ihr Kind lieben wird und nicht einmal ahnen, dass es vollgestopft mit gesunden Produkten ist. Seien Sie einfach kreativ bei Ihrer Präsentation und erinnern Sie Ihren Kleinen immer wieder daran, wie wichtig es ist, sich gesund zu ernähren. Vergessen Sie nicht, auch am Esstisch ein Zeichen zu setzen!

Bereiten Sie diese Gemüserezepte vor, die Ihr Kind dazu bringen, sich gesund zu ernähren:

Leckere grüne Bohnen Pommes Be

Was du brauchst:

  • 1/2kg. frische grüne Bohnen, Enden abgeschnitten
  • 3/4 Tasse Panko-Semmelbrösel
  • 1/3 Tasse Hummus
  • 1/4 Tasse geriebener Parmesankäse

Die Semmelbrösel und den Parmesan in einem Teller vermischen und den Hummus in einen separaten Teller geben. Ein gefettetes Backblech mit schwerer Alufolie auslegen. Mit sauberen Fingern ein Ende einer Bohne festhalten und durch den Hummus streichen, um ihn zu beschichten, dann in die Käse-Semmelbrösel-Mischung rollen. Legen Sie die beschichtete Bohne auf das Backblech. Mit den restlichen grünen Bohnen wiederholen.

Im vorgeheizten Backofen (400 Grad) 15 Minuten backen oder bis der gewünschte Gargrad erreicht ist. Vor dem Servieren mit einem Dip nach Wahl abkühlen lassen.

Honigspeck und geröstete Karotten

Was du brauchst:

  • 1 kg. Karotten, geschält und in 2,5 cm große Stücke geschnitten
  • 2 EL Honig oder Ahornsirup
  • 2 Streifen Speck, gewürfelt

Karottenstücke, Honig/Ahornsirup und Speck in einer großen Schüssel vermischen. Rühren, bis sich die Zutaten gut vermischt haben und die Karotten bedeckt sind. Die Masse auf ein gefettetes Backblech geben und bei 400 Grad eine halbe Stunde backen. Wenn Sie fertig sind, überprüfen Sie (mit einer Gabel), ob der gewünschte Gargrad der Karotten erreicht ist. Vor dem Servieren einige Minuten abkühlen lassen. Nach Belieben mit etwas Cayennepfeffer würzen.

Einfache Zucchini-Peperoni-Pizza

Was du brauchst:

  • 3 Zucchini (am besten gleich groß), Enden abgeschnitten, in 3/8 Zoll breite Scheiben geschnitten
  • 20 Scheiben Peperoni, halbiert
  • 1 1/2 Tassen geriebener Mozzarella-Käse
  • 1 Teelöffel italienische Kräutermischung
  • 1 Teelöffel Spike-Gewürz

Zucchinischeiben in ein gefettetes Backblech legen (das Blech vollständig bedecken) Die Scheiben mit Spike-Gewürz und italienischer Kräutermischung würzen und dann mit Mozzarella belegen. In einem vorgeheizten Bratrost grillen, bis der Käse zu schmelzen beginnt, etwa 2-3 Minuten. Peperonischeiben darauf verteilen und weitere 3-4 Minuten braten. Vor dem Anschneiden und Servieren abkühlen lassen.

Servieren Sie diese köstlichen Gemüserezepte und Ihr Kleines wird sich gesünder ernähren wollen!



Source by Angela Kidd

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Related Post