Diabetes in der Astrologie


Diabetes ist eine Stoffwechselstörung der endokrinen Drüse der Bauchspeicheldrüse. Wenn wir essen, produziert die Bauchspeicheldrüse automatisch die entsprechende Menge Insulin, um den Zucker in Glukose umzuwandeln, die die Hauptenergiequelle ist.

Die Bauchspeicheldrüse von Diabetikern produziert entweder wenig oder kein Insulin, daher baut sich überschüssige Glukose im Blut auf, das in den Urin überläuft. Auf diese Weise verliert der Körper seine Hauptenergiequelle und wird in der Folge schwach.

In der Astrologie ist es durch die sorgfältige Untersuchung des Horoskops möglich, die Anfälligkeit für die Krankheit Diabetes vorherzusagen.

Astrologische Faktoren, die Diabetes beeinflussen, sind:

  • Aufsteigend: der allgemeine Aufbau und die Stärke des physischen Körpers
  • Venus: regiert die Niere, Unterdrückung des Urins
  • Mond: regelt die Pankreastätigkeit und den Blutfluss, Harnstörungen
  • Jupiter: Arterien, Venen, Degeneration, Diabetes
  • Zeichen Krebs: regiert Bauchspeicheldrüse, Blut
  • Zeichen Waage: regiert Nieren und Ausscheidungssystem
  • Zeichen Schütze: arterielles System
  • 6. Haus: Haus der Krankheit

Planetenkombinationen, die Diabetes verursachen, sind:

Venus:

  • Venus von Sonne/Mars in wässrigen Zeichen heimgesucht.
  • Venus und Jupiter werden von bösartigem heimgesucht und ein bösartiger Planet wird im 8. Haus postuliert und gibt Diabetes.
  • Malefic Venus im Aszendenten / Unglückshaus platziert.
  • Venus und Jupiter werden von Übel befallen und ein Übel wird im Aszendenten postuliert.
  • Venus mit einem Übel im 8. Haus kombiniert und auch von einem Übel aspektiert.
  • Aszendent ist von bösartigem heimgesucht und sein Herr befindet sich in Depression/versetzt/geklemmt zwischen bösartigem/feindlichem Zeichen und Venus platziert/Aspekt 8. Haus verursacht Diabetes.
  • Venus im 2. Haus, Aszendent, wird vom Bösen und Herr des Aszendenten im 6. Haus im Zustand der Schwächung betrachtet.

Mond:

  • Von Sonne/Mars befallener Mond im Wasserzeichen.
  • Mond ist stark von Saturn betroffen
  • Mond in einem wässrigen Zeichen und das ist Zeichen Lord im 6. Haus platziert wieder durch ein wässriges Zeichen Planet zeigt Diabetes an.
  • Der Mond steht in einem wässrigen Zeichen und der Herr dieses Zeichens wird im 6. Haus platziert und von Merkur aspektiert [which is placed in watery sign].
  • Mond und Jupiter werden von Übel heimgesucht und ein Übel sitzt im 8. Haus.

Jupiter:

  • Saturn befällt Jupiter stark.
  • Jupiter in der Purvashadha-Konstellation platziert.
  • Jupiter befindet sich im Sternbild Rahu und ist davon betroffen.

Sternzeichen Krebs/Waage/7. Haus:

  • Zwei oder mehr bösartige Planeten im 7. Haus oder Sternzeichen Waage.
  • Zeichen Krebs ist stark von Saturn betroffen.

6./8. Haus:

  • 6. Lord wird im 8. Haus platziert oder umgekehrt.
  • Zwei oder mehr bösartige Planeten im 6. Haus.
  • Rahu in Kombination mit dem Herrn des 8. Hauses im 8. Haus / Trigon verursacht Diabetes beim Eingeborenen.
  • Ein sehr negativer bösartiger Planet, der im 8. Haus sitzt und Jupiter und Venus stark betroffen sind, weist auf Diabetes hin.
  • Die Herren des 4. und 7. Hauses werden im 6./8./12. Haus platziert.
  • Lord des 6./7. kombiniert mit Lord des 12. Hauses und aspektiert von Saturn weist auf Diabetes hin.

Allgemeines:

  • Zwei oder mehr bösartige Planeten in wässrigen Zeichen.
  • Die Herren der 4. und 7. sitzen in feindlichen Zeichen und werden vom Bösen beeinflußt
  • Lord of 3 kombiniert mit Quecksilber und Mars in Aszendent weist auf Diabetes hin.
  • Merkur steht im Zeichen des Jupiter [Sagittarius and Pisces] und vom Mars aspektiert kann Diabetes verursachen.

DURCH

GEETA JHA [SPIRITUAL HEALER]

INDIEN



Source by Geeta Jha

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Related Post