Dinners & Dinner Ideas – Simply Recipes | dailywom.com

Explore our selection of delicious healthy dinner recipes.

Die geheime Zutat für ein gesundes Leben

3 min read

Während meines Ernährungsstudiums am College hörte mein Freund von einem Lehrer, dass es für eine Person einfacher sei, ihre Religion zu ändern, als ihre Essgewohnheiten.

Aber Not macht erfinderisch. Als mein Vater krank wurde und wegen Krebs ins Krankenhaus eingeliefert wurde, begann ich zu recherchieren, um zu lernen, wie wir uns schützen und vor Krebs heilen können. Während ich „A Delicate Balance“ auf Vimeo ansah, hörte ich, wie der Ernährungsforscher T. Colin Campbell die Ergebnisse der größten Studie, die jemals zu Ernährung und Krebs durchgeführt wurde, wie in seinem Buch „The China Study“ beschrieben.

Ein Freund hatte mir das Buch Jahre zuvor gegeben, aber es war ein Deal-Breaker, da es eine vegane Ernährung befürwortete, was bedeutete, auf alle tierischen Lebensmittel zu verzichten, einschließlich vegetarischer Lebensmittel wie Käse und Eier. Aber im Kampf um das Leben meines Vaters war ich bereit, alles Notwendige zu tun, also las ich das Buch und konnte es nicht aus der Hand legen. Mein erster Gedanke, nachdem ich es beendet hatte, war „Wissen ist Macht“.

Die Prämisse des Buches ist, dass tierisches Protein Krebszellen dazu bringt, sich zu vermehren, während pflanzliches Protein Krebszellen schrumpfen lässt. Diese Forschung wird durch empirische wissenschaftliche Beweise gestützt und in wissenschaftlichen Zeitschriften veröffentlicht. Es wird in Kapitel 3 des Buches ausführlich beschrieben und wäre ein überzeugender Ausgangspunkt für Ihre eigene Recherche. Aber die Forschung wird von Lobbyisten der Lebensmittelindustrie zum Schweigen gebracht, die diese Art von Informationen nicht zur Verfügung stellen wollen.

Nachdem ich die China-Studie gelesen und festgestellt hatte, wie viele Beschwerden durch die „Standard American Diet“ oder SAD verursacht werden, schwor ich, vegan zu leben. Vegan zu werden schien eine einfache Entscheidung zu sein, um meine Gesundheit vor der gefürchteten Krebsbedrohung zu schützen.

Obwohl ich ein erfahrener Vegetarier war, fehlte mir die Fähigkeit, leckeres veganes Essen ohne Käse und Eier zuzubereiten. Den gesundheitlichen Vorteilen einer veganen Ernährung verpflichtet, schrieb ich mich an einer veganen Kochschule ein und trainierte drei Wochen lang bei einem veganen Meisterkoch.

Während der gesamten Kochschule lebte ich ausschließlich von veganem Essen. Das erste, was Sie bemerken, ist die erstaunliche Energie, die durch den Verzehr der frischen, gesunden Lebensmittel gewonnen wird. Antioxidantien färben Obst und Gemüse, die unsere eigenen Systeme stärken.

Wenn Leute unweigerlich fragen, woher unser Protein kommt, antwortet ein Experte: “Ich bekomme mein Protein von der gleichen Stelle, wo dein Protein sein Protein bekommt.” Blattgemüse, Getreide, Nüsse, Hülsenfrüchte, Bohnen und Samen sind einige „vollwertige pflanzliche“ Proteinquellen.

Und das Beste ist, dass das Essen hervorragend schmeckt. Cashewkäse, Mandelmilch und Kokosnussbutter sind Grundnahrungsmittel. Tofuwürfel mit Nährhefe, Tamari und Olivenöl mischen und dann zu herzhaften Nuggets backen. Tempeh-Würfel 20 Minuten dämpfen – mit veganer Mayonnaise, Knoblauch, Zwiebel, Basilikum und Petersilie mischen. Für ein Hähnchensalat-Sandwich in Pita legen.

Meine Leidenschaft ist das Wohlbefinden und veganes Essen kommt der Gesundheit von Mensch, Tier und Umwelt zugute. Suchen Sie nach einem Startpunkt? Mark Reinfeld von Vegan Fusion bietet eine Reihe von Kochbüchern auf Amazon an.