Dinners & Dinner Ideas – Simply Recipes | dailywom.com

Explore our selection of delicious healthy dinner recipes.

Die Grundlagen und Vorteile köstlicher vegetarischer Sandwiches

3 min read

Vegetarische Sandwiches sind köstliche, schuldfreie Meisterwerke, die genauso sättigend sind wie ihre fleischigen Gegenstücke, wenn sie einmal richtig gemacht sind. Das Beste daran ist, dass sie viel Kreativität zulassen und einige der leckersten Rezepte aus den einfachsten Zutaten entstehen können. Hinzu kommt, dass das ständige Hinzufügen neuer Lebensmittel und ihrer Variationen in den Lebensmittelregalen es Neulingen leicht macht, genauso zufrieden zu sein wie Veteranen, sodass der Übergang schmerzfrei ist. Viele werden sich auch darüber freuen, dass diese Punkte/Vorteile nicht nur auf Sandwiches beschränkt sind.

Grundlegende Zutaten, die Sie benötigen:

Es gibt einige Grundzutaten, die Sie immer zur Hand haben sollten, egal ob Sie ein Veteran sind oder sich einfach nur vegetarisch ernähren. Tatsächlich können diese Grundlagen gemischt und aufeinander abgestimmt werden, um eine Welt voller Möglichkeiten zu schaffen. Außerdem bilden sie in der Regel die Grundlage der meisten Sandwich-Rezepte, die Sie finden werden. Diese sind:

  • Brot und Wraps nach Wahl (je abwechslungsreicher, desto besser)
  • Hummus, Brotaufstriche und Saucen, die Sie mögen (Sie können sogar Rezepte für hausgemachte Versionen finden)
  • Gemüse der Saison (da diese tendenziell günstiger sind)
  • Tofu, Seitan oder Tempeh
  • Erbsen, Bohnen und Sprossen aller Art (diese können helfen, Sandwiches schmackhafter und sättigender zu machen)
  • Cashew und andere vegane Käsesorten

3 Dinge, die Sie sich merken sollten:

Die Umstellung oder das Beibehalten einer veganen Ernährung hat viele Vorteile. Es hat auch einige Nachteile, wenn es nicht richtig gemacht wird. Während Sie Ihre Kreationen genießen, ist es wichtig, sich an die folgenden drei Dinge zu erinnern.

1) Vegan bedeutet nicht automatisch gesund

Viel zu viele Menschen tappen in diese Falle. Einige verarbeitete Lebensmittel sind technisch gesehen vegan, aber randvoll mit Dingen, die Sie unabhängig von Ihrer Ernährung vermeiden sollten. Außerdem kann der Kaloriengehalt ein großer Nachteil sein. Der Schlüssel ist, ein bewusster Verbraucher zu sein, also informieren Sie sich immer, bevor Sie kaufen. Sie können auch nach frischen, hausgemachten Alternativen streben, so oft es Ihr Leben zulässt.

2) Achten Sie auf Allergien

Vieles, was Ihnen begegnet, kann Nüsse und andere Zutaten enthalten, die Allergien auslösen können. In diesem Sinne informieren Sie sich und lesen Sie die Etiketten sorgfältig durch. Neulinge werden auch ermutigt, alternative Namen für Zutaten mit mehreren Namen zu verstehen.

3) Vegan bedeutet nicht, auf Geschmack zu verzichten

Jeder glückliche Veganer versteht den Wert von großartigem Hummus oder anderen Brotaufstrichen, leckerem Gemüse und der langen Liste anderer möglicher Füllungen. Fügen Sie der Liste frische Zutaten hinzu, und Sie werden schnell feststellen, dass Sie auf gut schmeckende Lebensmittel absolut nicht verzichten müssen. Das ist wirklich alles, was man braucht, und ein gutes Sandwich ist der Beweis dafür.

Wenn Sie alle vegetarischen Sandwiches erkunden, denken Sie daran, Ihre Lieblingsrezepte zu speichern. Es wird auch empfohlen, dass Sie nach wirtschaftlichen Wegen suchen, um die kostspieligen zu genießen, insbesondere wenn Sie auswärts essen. Vergessen Sie zu guter Letzt nicht, das, was Sie finden, mit Ihren Freunden, Veganern und Fleischliebhabern gleichermaßen zu teilen. Sie wissen nie, wen Sie dazu inspirieren könnten, seine Essgewohnheiten zu ändern, oder wer selbst leckere Optionen hat, die er mit Ihnen teilen kann!