Dinners & Dinner Ideas – Simply Recipes | dailywom.com

Explore our selection of delicious healthy dinner recipes.

Ein neuer Blick auf ein altes Pfundkuchenrezept, die Vor- und Nachteile

4 min read

Änderungen an Kuchenrezepten vorzunehmen ist schwierig. Man weiß nie, wie das Ergebnis tatsächlich ausfallen wird. Wird es zu trocken? Muss die Ofenzeit geändert werden? Wie viel Schlagen ist genug? Das Pfundkuchenrezept, das mir meine Schwester vor all den Jahren geschickt hat, sah das Backen in einer Gugelhupf- oder Rohrpfanne vor. Da der Kuchen in einem kalten Ofen beginnt, ist es katastrophal, ihn über eine lange Backzeit langsam auf eine sehr niedrige Temperatur zu erhitzen, indem er eine Kuchenform von Angel Food oder eine andere Pfanne verwendet, die sich am Boden trennt. Ich sage das aus Erfahrung. Der Ofen war eine Katastrophe.

Schwierigkeiten mit diesem Rezept

Das einzige Problem mit dem Kuchen ist, dass er immer an der Pfanne klebt. Es kommt in Stücken heraus. Es ist immer noch lecker. Es kann in eine Kleinigkeit geschnitten verwendet werden. Es kann als Shortcake mit Früchten darüber verwendet werden. Es ist einfach nicht sehr schön. Eine Angel-Food-Pfanne wäre ideal gewesen, da es einfach ist, mit einem Messer um die Ränder zu fahren, um sie zu trennen, den Rohrabschnitt herauszuheben und dann das Messer um den Boden zu führen. Aber es kann nicht in dieser Art von Pfanne gebacken werden. Mein Gedanke war, dass die Verwendung von ein paar Laibpfannen funktionieren würde. Das Rezept ist groß und könnte leicht 2 kleinere Laibpfannen machen. Eine Kastenform hat gerade Seiten, was es einfach macht, sie mit Pergament auszukleiden und dadurch das Problem des Anhaftens an der Form zu beseitigen. Dies ist in einem Bundt oder einer anderen festen Röhrenpfanne nicht möglich, da sie im Allgemeinen gemustert sind. Aber ich fragte mich, wie wäre es mit einer Silikon-Gugelhupfform?

Änderungen und Ersetzungen

Heute habe ich beschlossen, den Sprung zu wagen und die Silikon-Gugelhupfform auszuprobieren. Ich habe mich auch entschieden, das Rezept etwas abzuändern. Das alte Rezept schmeckt wunderbar, also war der Geschmack nie das Problem. Ich habe kürzlich einen Artikel über die Verwendung von Kokosmilch anstelle von normaler Milch oder Sahne für Rezepte geschrieben und beschlossen, dies auszuprobieren. Das Originalrezept verlangte nach Zitronenaroma. Ich ersetzte eine sehr kleine Menge reines Limettenöl. Diese Aromen verleihen einen leicht tropischen Geschmack. Tropisch klang für mich sehr schön, an einem Tag, der bei minus 12 Grad begann.

Das Originalrezept sieht vor, die Pfanne in einen kalten Ofen zu stellen und die Ofentemperatur auf 325 Grad einzustellen. Das Timing für den Kuchen war 1 1/4 bis 1 1/2 Stunden. Vielleicht, weil ich dem Rezept Dinge hinzugefügt habe, mit etwas mehr Flüssigkeit, etwas mehr Mehl und einem zusätzlichen Ei, dauerte es volle 2 Stunden, um den ganzen Weg durchzubacken. Wenn ich dies noch einmal mache, glaube ich, würde ich den Kuchen in einem vorgeheizten 325-Grad-Ofen beginnen und sehen, wie sich das auf das Ergebnis auswirkt. Obwohl ich die Silikon-Bundt-Pfanne verwendet habe, haftete der Kuchen vorerst noch. Der Geschmack ist fantastisch. Beim nächsten Mal werden Kastenformen der Star des Tages sein. Hier ist mein Rezept.

Tropischer Rührkuchen

3 Stangen ungesalzene Butter

1/4 Tasse Öl

5 Eier

1 1/2 Teelöffel Vanille

¼ Teelöffel reines Boyajian-Limettenöl oder ersetzen Sie die abgeriebene Schale einer Limette

3 Tassen Allzweckmehl

1 1/4 Tasse Kokosmilch

Die ersten 3 Zutaten zusammen cremig schlagen. Die Eier einzeln hinzufügen und nach jeder Zugabe gut schlagen. Fügen Sie die Aromen hinzu. Das Mehl in 3 getrennten Zugaben unterrühren, dazwischen die Kokosmilch.

Wenn Sie eine Gugelhupfform aus Silikon verwenden, sprühen Sie die Pfanne mit Kochspray ein. Gießen Sie den Teig hinein und stellen Sie die Pfanne auf ein kleines Backblech in einen kalten Ofen. Etwa 2 Stunden backen oder bis ein langer Spieß, der in die Mitte gesteckt wird, sauber herauskommt. Vor dem Herausnehmen in der Pfanne abkühlen lassen.

Wenn Sie 2 Kastenformen verwenden, sprühen Sie jede mit Kochspray ein und schneiden Sie dann zwei Stücke Pergament für jede Form aus. Ein Stück sollte der Länge der Pfanne entsprechen und sich auch an den Seiten nach oben erstrecken. Das zweite Stück sollte der Breite der Pfanne entsprechen und sich an den Seiten nach oben erstrecken. Sprühen Sie ein zweites Mal, um später ein leichtes Entfernen zu gewährleisten. Starten Sie die Laibpfannen in einem kalten Ofen, stellen Sie den Ofen auf 300 Grad ein und backen Sie sie etwa 1 Stunde lang oder bis ein in die Mitte eingeführter Spieß sauber herauskommt.

Vielen Dank, dass Sie sich die Zeit genommen haben, meinen Artikel zu lesen. Ich hoffe, es war informativ und hat Ihnen auf Ihrer eigenen kulinarischen Reise geholfen.