Hilfe für den gehetzten Homeschooler


Bist du gestresst? Was ist überhaupt die Definition von „harried“? Nachdem er im Wörterbuch nachgeschlagen hat, heißt es: „beharrlich beunruhigt, besonders durch kleine Ärgernisse“. Was können wir unter diesem Titel vermuten? Sind Sie ein Homeschooling-Elternteil, das mit kleinen Ärgernissen zu tun hat? Dinge wie Chaos, Disziplinprobleme, Balance in der Heimschule finden, gesunde Sozialisation… Was können wir also tun, um diese kleinen Ärgernisse zu beheben? Vielleicht ist eine Sache, die für uns alle von großem Nutzen sein könnte, zu lernen, ein einfaches Wort zu sagen … nein.

Wir, als Homeschooling-Mütter, haben einen echten Dienst. Der Dienst der Mutterschaft. Da stimmt Shari, eine Mutter, die in Illinois zu Hause unterrichtet, zu. Sie sagt: „Als ich verstanden hatte, wozu Gott mich berufen hatte, war es viel einfacher, Nein zu sagen.“ Die Konzentration auf ihre Mission, „der Dienst der Mutterschaft und des Lehrens“, hält sie mit ihrem Leben als Mutter, die zu Hause unterrichtet wird, zufrieden.

Und wie Christine Field, Autorin, die Weisheit von Dr. Richard Swenson teilt: „Wir rufen zu Gott: ‚Hilfe!‘ Aber Gott antwortet: ‚Wenn du dorthin zurückkommst, wo du hingehörst, dann helfe ich dir. Denke daran: Du bist die Kreatur. Ich bin Gott. Nutze meine Kraft, nicht deine eigene.'“ unsere Reise der Mutterschaft, würde es uns nicht allen so viel besser gehen? Wären wir nicht alle weniger gestresst? Weniger genervt?

Dies sind einige Perlen, die Christine aus dem Homeschooling gewonnen hat und die sie gerne in ihrem Buch mit Ihnen teilen möchte. Sie sind:

P-Frieden
E-Ausdauer
A-Abnahme
R-Restauration
L-dauerhafte Liebe
S-Zufriedenheit mit Dienerschaft

„Lasst uns nicht müde werden, Gutes zu tun: denn zu seiner Zeit werden wir ernten, wenn wir nicht ohnmächtig werden.“
Galater 6:9, King James Version

Es ist ein Muss!



Source by Kelly Benedict

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Related Post