Dinners & Dinner Ideas – Simply Recipes | dailywom.com

Explore our selection of delicious healthy dinner recipes.

How To – Diabetische Kochtipps und Rezepte für Thanksgiving-Truthahn-Abendessen

5 min read

Thanksgiving-Dinner ist eine großartige Zeit für gutes Essen und Familie. ABER in den meisten Familien gibt es Familienmitglieder, die Ernährungsbedürfnisse haben, wie z. B. Diabetiker. Das Thanksgiving-Dinner für einen Diabetiker zu kochen bedeutet nicht, dass Sie auf Geschmack verzichten müssen. Es gibt einfache Möglichkeiten, die Mahlzeit für den Diabetiker, für den Sie gerne kochen, gesünder zu machen.

* Verpassen Sie nicht die großartigen Thanksgiving-Rezepte für Diabetiker am Ende!

Tipps zum Kochen von Diabetiker-Rezepten für Thanksgiving

– Vermeiden Sie Zucker

Das mag wie gesunder Menschenverstand erscheinen, aber Zucker kann sich schneller ins Kochen einschleichen, als Sie denken.

Zu Thanksgiving werden häufig zuckerreiche Lebensmittel serviert, darunter:

kandierte Yamswurzeln

Süßkartoffeln

Preiselbeersoße

Desserts, Kekse, Kuchen und Torten

Kleine Pralinen und Bonbons rund ums Haus

Alkohol

Bieten Sie zuckersüße Desserts an

Erwägen Sie, zuckerarme Dessertoptionen anzubieten, wie zum Beispiel:

Apfelkuchen ohne Zuckerzusatz und Eis ohne Zuckerzusatz

Obstschale mit zuckerarmer Cool Whip, Beeren, Äpfel und Melonen sind zuckerarme Früchte

Oder erwägen Sie, Ihre Lieblingsdesserts mit Zuckerersatzstoffen wie Splenda™ zuzubereiten.

Bleiben Sie weg von Kohlenhydraten

Kohlenhydrate (Kohlenhydrate) werden in Zucker umgewandelt und als solche im Körper verarbeitet. Das bedeutet, dass Ihr Körper Schokolade und Brot praktisch auf die gleiche Weise mit Insulin verarbeiten muss. Für eine Diabetikerdiät bedeutet dies, dass Kohlenhydrate fast so schlecht sind wie Lebensmittel, die offensichtlich auf Zucker basieren, wie Desserts und Süßigkeiten.

Kohlenhydrate, die Sie an Thanksgiving vermeiden sollten, sind normalerweise Lebensmittel wie:

Brot und Brötchen

Kartoffeln

Reis

Füllung

Lebensmittel für Diabetiker, um ihren Teller aufzuladen

Proteine, Gemüse und fettarme Lebensmittel sind am besten für Diabetiker. Dazu gehört Truthahn!

Grüne Bohnen, Mais, Karotten, Brokkoli und anderes Gemüse

Salat

Essen Sie die schlechten Lebensmittel in Maßen

An Feiertagen ist es leicht, von Ihrer normalen Ernährung abzuweichen. Viele Menschen geben sich an den Feiertagen viel Geld oder gönnen sich Leckereien und Lebensmittel, die sie normalerweise meiden.

Ein gesundes Leben als Diabetiker bedeutet, dass Ihre Ernährungsgewohnheiten für Sie überschaubar sein müssen. Wenn man die Dinge zu streng macht, kann dies dazu führen, dass ein Diabetiker die Diabetikerdiät ganz aufgibt.

Essen Sie an den Feiertagen EINIGE der Lebensmittel, die Sie mögen, aber normalerweise vermeiden. Dies kann ein kleines Stück Kuchen oder ein Brötchen oder ein bisschen Kartoffelpüree und Soße bedeuten.

Das Wichtigste, woran man sich erinnern sollte, ist Mäßigung. Haben Sie ein bisschen, aber übertreiben Sie es nicht.

Tipps zur Aufrechterhaltung der Gesundheit eines Diabetikers an Thanksgiving

– Lassen Sie den Diabetiker bei Ihrem Thanksgiving-Dinner den ganzen Tag über seinen Blutzucker überprüfen

– Bieten Sie an, den Teller für Ihre(n) diabetischen Gast(e) zuzubereiten und Portionen gemäß den obigen Tipps zuzubereiten: viel Protein und Gemüse, wenig Zucker und Kohlenhydrate

– Erwägen Sie, Speisen zu servieren, die den oben genannten Empfehlungen entsprechen. Obwohl diese Tipps speziell für Diabetiker gelten, sind diese Lebensmittel für alle Menschen gesünder.

-Genießen Sie vor allem die Zeit mit Ihrer Familie und Freunden!

Hier ist ein großartiges Rezept für Diabetiker mit Truthahn und Füllung:

Gebratener Truthahn mit Wildreis, Wurst und Apfelfüllung

Füllung:

1 Tasse Wildreis

3 Tassen Wasser

1 1/2 Teelöffel koscheres Salz

2 Esslöffel ungesalzene Butter

1 mittelgroße Zwiebel, gehackt

1 Kochapfel, z. B. Golden Delicious, Gravenstein oder Rome, geschält, entkernt und gehackt

2 Rippchen Sellerie mit Blättern, gehackt

2 Knoblauchzehen, gehackt

1 Esslöffel gehackte frische Thymianblätter

Prise gemahlener Muskatblüte oder Muskatnuss

Frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

1/2 Pfund frische Putenwurst nach italienischer Art, Hüllen entfernt

1/2 Tasse Pekannussstücke, geröstet (siehe Hinweis)

1/4 Tasse gehackte frische glatte Petersilie

Truthahn:

1 (8 bis 10 Pfund) Truthahn, frisch oder aufgetaut

4 Esslöffel ungesalzene Butter (1/2 Stick)

2 Teelöffel Geflügelgewürz

Koscheres Salz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

Für die Füllung: Wildreis, Wasser und 1/2 Teelöffel Salz in einem mittelgroßen Topf vermischen und zum Kochen bringen. Reduzieren Sie die Hitze auf niedrig, decken Sie sie ab und lassen Sie sie etwa 30 Minuten lang köcheln, bis der Reis weich ist und gerade platzt. (Die Zeiten können je nach verwendeter Reismarke variieren.) Abgießen und beiseite stellen. Stellen Sie einen Ofenrost auf die niedrigste Position und entfernen Sie andere Roste. Vorheizen auf 325 Grad F.

Die Butter in einer großen Pfanne bei mittlerer Hitze schmelzen. Zwiebel, Apfel, Sellerie, Knoblauch, Thymian, Muskatblüte, restlichen 1 Teelöffel Salz und Pfeffer nach Geschmack hinzufügen. Kochen, bis das Gemüse weich ist, etwa 5 Minuten. Wurst einrühren, mit einem Holzlöffel zerkleinern und kochen, bis sie den größten Teil ihrer rosigen Farbe verliert, aber nicht so sehr, dass sie trocken ist, etwa 5 Minuten länger. Gekochten Wildreis, Pekannüsse und Petersilie unter die Gemüsemischung rühren. (Dies kann am Vortag gemacht werden.)

Für den Truthahn: Truthahnteile aus Hals- und Brusthöhlen entfernen und für andere Zwecke aufbewahren, falls gewünscht. Vogel innen und außen gut mit Papiertüchern abtrocknen. Die Butter zusammen mit dem Geflügelgewürz schmelzen. Salz und Pfeffer in der Vogelhöhle. Die Füllung locker in den Hohlraum geben und den Vogel mit der Brustseite nach oben auf einen Rost in einen Bräter legen und großzügig mit der gewürzten Butter bestreichen, dann mit Salz und Pfeffer würzen. Zelten Sie die Oberseite des Vogels mit Folie.

Braten Sie den Truthahn etwa 2 Stunden ungestört. Entfernen und entsorgen Sie die Folie. Mit der restlichen Butter bestreichen. Erhöhen Sie die Ofentemperatur auf 425 Grad F und braten Sie weiter, bis ein sofort ablesbares Thermometer 165 Grad F anzeigt, wenn es in den dicksten Teil des Oberschenkels eingeführt wird, etwa 20 bis 25 Minuten länger. Nehmen Sie den Truthahn aus dem Ofen und zelten Sie ihn vor dem Tranchieren 15 Minuten lang mit Folie.

Hinweis: Um Nüsse zu rösten, verteilen Sie sie auf einem Backblech und rösten Sie sie in einem vorgeheizten 350-Grad-F-Ofen, bis sie goldbraun sind, etwa 7 Minuten

Ernährungsinformation

Kalorien 407

Gesättigtes Fett 5 Gramm

Kohlenhydrate 22 Gramm

Faser 3 Gramm

Eiweiß 42 Gramm

Ungesättigtes Fett 12 Gramm

Nicole Anderson bietet große Diabetikerdiätinformationen und Diabetikerrezepte an [http://www.diabetic-food-recipes.com]. Kochen, um die Gesundheit eines Diabetikers zu erhalten, bedeutet nicht, dass Sie auf Geschmack verzichten müssen. Kochen Sie intelligent und essen Sie leckeres Essen!