Mütter Südostasiens


Wenn ein Kind von einer Frau geboren wurde, sagen wir, dass Frauen die größte Glückseligkeit „Mutterschaft“ erhalten haben. Nachdem das neugeborene Kind diesen Titel erhalten hat, nennt sie sie „Mutter“. Der Ehemann nennt sie die Mutter meines Kindes, und die Welt erkennt sie als Mutter an. Das ist die Beziehung oder Verwandtschaft, die automatisch hergestellt wird. Aber reicht die Geburt eines Kindes aus, um eine Frau Mutter zu nennen? Wie viele Verantwortungen muss eine Frau erfüllen, bevor sie ihre heldenhafte Mutter nennt? Wie viele junge Mütter haben das verstanden? „Wie viele haben ihre Verantwortung vergessen? Es gibt genug Fälle, in denen Mütter ihre Kinder verlassen haben. Wo ist in solchen Fällen die Liebe zu den Kindern geblieben? Wie würde die Zukunft dieser Familie aussehen?“

Die Mutter muss das Kind stillen, bis es mit Säuglingsnahrung gefüttert werden kann. Ich habe gehört, dass Mütter auf halbem Weg mit dem Stillen aufhören, weil sie dachten, dass eine Fortsetzung ihrer Schönheit schaden würde und damit dem Kind das Recht auf Muttermilch, Ernährung und Immunität nehmen würde. Trotzdem muss eine Mutter viele Dinge tun, um das Kind zu erziehen, z Ideen, wie man sich vor Sieg und Niederlage verhält, welches Verhalten die Gesellschaft von ihnen erwartet, ihre Verantwortung gegenüber Eltern, Ältesten und Geschwistern, sie an Orte zu bringen, wann der richtige Zeitpunkt kommt, einen Lebensunterhalt zu finden und sie schließlich in die Ehe zu geben Personen. Ob der Vater der Mutter hilft, ist eine andere Frage, aber meiner Meinung nach sollte der Vater sie mit voller Unterstützung und Grundbedürfnissen versorgen und Liebe sollte in der Familie im Überfluss vorhanden sein.

Wenn eine Familie die Liebe und Fürsorge der Mutter verliert, kann dies viele Probleme verursachen. Mann und Kinder hoffen immer auf zartes Benehmen, Worte und Fürsorge von ihr. Ärger Disharmonie Disharmonie sind die schlechten Reflexionen. Der Respekt vor der Familie würde verloren gehen. Die Ausbildung der Kinder würde unterbrochen werden. Die geistige und körperliche Gesundheit der Familie kann geschwächt werden. Die allgemeine Entwicklung der Familie kann behindert werden.

Aber es gibt Mütter in meinem Land, die Kinder mit verschiedenen Schwierigkeiten erziehen. Einige arme Mütter arbeiten hart als Arbeiter auf den Straßen, auf den Feldern und in den Fabriken für einen geringen Lohn. Aber sie bewahren ihre weiblichen Qualitäten, die von den Familienmitgliedern von ihr erwartet werden. Auch sie kommen ihrer Verantwortung nach. Manche Mütter haben gute Ehemänner, aber manche Frauenmänner sind totale Säufer, die ihre Frauen schlagen, aber sie ertragen alles und kümmern sich gut um ihre Kinder, ernähren und erziehen sie gut. Ich kenne einige Mütter, die nicht genug essen, sich nicht gut tragen, nicht an Veranstaltungen teilnehmen, das Leben wegen ihrer Kinder nicht genießen. Ihr einziges Motiv ist, die Kinder zu erziehen und ihnen eine bessere Zukunft zu ermöglichen, die ihr vorenthalten wird. . Sie erwarten nie eine Gegenleistung. Ihre Kinder sind ihr für immer Kinder, bis sie stirbt. Möge dieser Artikel eine Hommage an gute Mütter in der Welt sein.



Source by Ginigaddarage Sisira Chandraratna

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Related Post

Wo ist mein Kap?Wo ist mein Kap?

Ich bin sicher, dass ich nicht die einzige Frau, Mutter, Tochter, Köchin und Haushälterin bin, die sich auch intellektuell durch eine herausfordernde Karriere anregen möchte und hofft, Hobbys wie Schreiben,