Praktische Ratschläge für frischgebackene Mütter


Die ersten Tage und das erste Jahr der Mutterschaft sind voller Überraschungen, schlafloser Nächte, Freude und anderer Gefühle. Jeder wird Ihnen seine Meinung dazu sagen, wie Sie auf Ihr Baby und sich selbst aufpassen sollten. Es gibt bestimmte Ratschläge, die eine frischgebackene Mutter verrückt machen können, und es wird Ihnen schwerfallen, sich für die zu entscheiden, die Sie annehmen und die Sie ignorieren sollten.

Einer der besten Ratschläge für frischgebackene Mütter ist, dass Sie jeden Moment Ihrer Mutterschaft genießen sollten. Mütter neigen dazu, nach der Geburt eines Neugeborenen zu vergessen, ihre Mutterschaft zu genießen. Die ganze Aufmerksamkeit wird normalerweise auf das Baby gelenkt und Sie haben möglicherweise keine Zeit, Ihr neues Leben zu genießen. Sie müssen langsamer werden und einfach alles annehmen. Das Baby wird nur eine Zeit lang jung sein. Denken Sie daran, viele Videos und Bilder zu machen, da Kinder sehr schnell wachsen.

Auch frischgebackenen Müttern wird geraten, auf ihr Inneres zu vertrauen. Sie sollten das tun, was Sie für Ihr Baby für richtig halten. Die Leute werden Ihnen immer Ratschläge geben, was Sie tun müssen, und dies kann Sie auf die eine oder andere Weise verwirren und Sie dazu bringen, falsche Dinge zu tun. Sie müssen das tun, was Sie für richtig halten und nicht das, was andere für richtig halten. Es ist nicht falsch, nach Meinungen von anderen zu fragen, aber das sind nur Meinungen, keine Fakten. Vertraue immer auf deine mütterlichen Instinkte.

Neue Mütter sollten immer damit rechnen und bereit sein für Zeiten, in denen sie sich verängstigt, müde, überfordert und herausgefordert von der Verantwortung fühlen. An anderen Tagen fühlst du vielleicht Liebe, Frieden und viel Freude. Dies ist in diesen Zeiten ganz normal, da Sie ein anderes Leben führen, an das Sie nicht gewöhnt waren.

Auch frischgebackene Mütter sollten sich Zeit für sich selbst nehmen, obwohl die meisten glauben, dass sie diese Zeit nicht brauchen. Sie brauchen etwas Kopffreiheit, weil Sie möglicherweise unter Stress stehen und es nicht merken, weil Sie ständig beschäftigt sind. Du wirst es später vielleicht bereuen, warum du dir keine Zeit gelassen hast, denn jeder einzelne Mensch braucht etwas Zeit für sich.

Auch frischgebackene Mütter sollten so viel Hilfe annehmen, wie angeboten wird. Auch wenn Sie denken, dass sich niemand besser um Ihr Baby kümmern kann als Sie, ist es sehr wichtig, dass auch der Vater des Babys eine Bindung zum Neugeborenen aufbaut. Geben Sie dem Vater etwas Zeit allein mit dem Kind zum Windelwechseln, Füttern und Spielen. Es besteht die Möglichkeit, dass seine Art, Dinge zu tun, sich von Ihrer unterscheidet, aber das macht sie nicht falsch.

Sie sind einfach anders. Freuen Sie sich über die Hilfe, die Sie brauchen, und machen Sie ein Nickerchen.

Schließlich solltest du auch in Erwägung ziehen, Selbsthilfegruppen beizutreten, in denen du dich mit anderen frischgebackenen Müttern triffst. Diese Gruppen helfen frischgebackenen Müttern, miteinander zu interagieren und von gemeinsamen Erfahrungen zu profitieren. Sie erhalten auch Ratschläge vom Gruppenleiter, der ein Profi sein sollte.



Source by Paul Anthony Beard

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Related Post

Liebe SchwesterLiebe Schwester

Schwester Mädchen, Du bist nicht bereit. Du wirst nächstes Jahr oder übernächstes Jahr nicht bereit sein. In deinem ganzen Leben bereitet dich wirklich nichts darauf vor. Egal wie intensiv Sie