Prostatavergrößerung in der Astrologie


Die Prostata ist eine winzige Drüse, die sich unter der Harnblase befindet und die Harnröhre umgibt. Insgesamt hängt die gesamte sexuelle Gesundheit und der Urinierprozess des Mannes von einer gesunden Prostata ab. Das Problem tritt auf, wenn die Vergrößerung größer ist als die einer normalen Größe.

Benigne Prostatahyperplasie (BPH) ist der Fachbegriff für Prostatavergrößerung.

Die Vergrößerung der Prostata verursacht Probleme im Urogenitalsystem, wie Schwierigkeiten beim Wasserlassen, Harnwegsinfektionen, Schwierigkeiten, einen konstanten Urinfluss aufrechtzuerhalten, Nachtropfen am Ende des Wasserlassens, häufiges Gefühl des Wasserlassens, zunehmender Harndrang während der Nacht urinieren, häufigerer Harndrang, Unfähigkeit, Ihre Blase vollständig zu entleeren, Blut im Urin

Rund 100 Millionen Männer leiden an Prostataerkrankungen.

Die Astrologie kann die Ursache und den Zeitpunkt des Beginns der Prostataprobleme vorhersagen.

Faktoren, die für die Prostatavergrößerung verantwortlich sind

· 6. Haus: Krankenhaus

· 8. Haus: Ausscheidungssystem und Blase, Prostata

· Mond: Genito und Harnstörung

· Mars: Entzündungen, Infektionen, ansteckende Krankheiten Merkur: Erkrankungen des Urogenitaltrakts

· Venus: Harnunterdrückung, Geschlechtsbeschwerden

· Saturn/Rahu: chronische Krankheiten, produziert Blockaden und Hindernisse, alles, was die normale Funktionsfähigkeit beeinträchtigt oder allmähliche Erosion von Funktionen.

· Jupiter: Organvergrößerung, Flüssigkeitsretention,

Verschiedene Kombinationen zur Prostatavergrößerung

· Mars in Aszendent weist auf Prostataprobleme hin

· Rahu und Saturn, die zusammen in einem Haus aufgestellt werden, können Prostataprobleme verursachen.

· Rahu, Mars und Saturn im Aszendenten postuliert, die Wahrscheinlichkeit einer Prostatavergrößerung steigt.

· Rahu, Mars und Saturn auf Platz 6 platziert

· Rahu und Jupiter in Aszendent platziert

· Mars und Rahu auf Platz 6 platziert

· Herr des Aszendenten und Rahu/Ketu/ein Übeltäter in 8. in

· Jupiter, Sonne und Rahu postuliert im 3.

· Saturn und Mars auf Platz 8 platziert

· Venus und Mars in Widder/Skorpion platziert

· Mars und Mond im Widder/Stier postuliert und von Jupiter und Saturn aspektiert

DURCH

GEETA JHA [SPIRITUAL HEALER]

INDIEN



Source by Geeta Jha

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Related Post