Schnäppchen beim Antiquitätenkauf finden


Viele haben die falsche Vorstellung, dass Antiquitäten sehr teuer sind, als sie sich leisten können. Die Suche nach Antiquitäten ist eine großartige Möglichkeit, den Nachmittag zu verbringen, und Sie können von den vielen guten Rabatten, die Sie finden, überwältigt sein. Das Schwierigste ist, dass die Leute den wahren Wert eines Gegenstandes, den sie in einem Antiquitätenladen betrachten, nicht verstehen.

Es mag durch sein Design ihre Aufmerksamkeit erregt haben oder es weckt alte Erinnerungen. Sie können nicht sicher wissen, ob der Ladenbesitzer den Preis erhöht hat oder ob Sie ein gutes Geschäft machen. Da Sie kein anderes Geschäft besuchen und den Preis vergleichen können, müssen Sie den Höchstbetrag festlegen, den Sie zu zahlen bereit sind. Sie müssen den Laden möglicherweise verlassen, wenn die Verhandlungen nicht zu Ihren Gunsten funktionieren.

Es empfiehlt sich, vor dem Kauf ein wenig über die Vertrauenswürdigkeit eines Antiquitätenhändlers zu recherchieren. Sie werden feststellen, dass Sie gute Angebote für Antiquitäten erhalten können, sobald Sie den Besitzer des Ladens kennen. Sie können eine gute Beziehung aufbauen, wenn Sie ein häufiger Käufer sind. Andere Kunden in den Laden zu locken, ist eine andere Sache, die auffällt. Der Besitzer des Shops möchte mit Ihnen Geschäfte machen, damit Sie weiterhin mehr Geschäft für ihn generieren.

Es ist möglich, den Preis zu verhandeln, wenn der Antiquitätenladen vom Eigentümer und nicht von Mitarbeitern geführt wird. In Antik-Malls werden Sie trotz guter Auswahl nicht so viel über die Preise verhandeln können, wie Sie denken. Kleine Geschäfte können Ihnen eine kurze Geschichte zu dem Artikel bieten, an dem Sie interessiert sind.

Für viele Antiquitätenladenbesitzer spricht Geld, also tragen Sie viel Geld beim Einkaufen von Antiquitäten. Wenn Sie dies tun, müssen sie sich nicht mit Kreditkartentransaktionen befassen, die sie Geld kosten. Viele der älteren Antiquitätenläden nehmen nur ungern persönliche Schecks an, besonders wenn Sie nicht aus der Stadt kommen. Hilfreich ist auch, unmerklich zu zeigen, dass man kein Geld hat. Zum Beispiel können Sie es zählen und dann sagen, nehmen Sie 100 Dollar, denn das ist alles, was ich heute bei mir habe.

Denken Sie daran, dass Sie Antiquitäten in dem Zustand kaufen, in dem sie sich befinden. Nehmen Sie sich vor dem Kauf Zeit, alles zu untersuchen. Sie wollen nicht nach Hause gehen und herausfinden, dass das, was Sie für ein gutes Geschäft hielten, in Wirklichkeit Müll war. Viele Händler sind stolz darauf, Qualitätsprodukte anzubieten, aber Sie müssen trotzdem prüfen. Sie werden jedoch unzufrieden sein, wenn Sie glauben, ein antikes Zuhause in perfektem Zustand zu einem sehr guten Preis mitnehmen zu können.

Wenn Sie auf der Suche nach Antiquitäten sind, schauen Sie sich online um, um einen guten Überblick über den Verkaufspreis zu erhalten. Scheuen Sie sich nicht, den Besitzer des Antiquitätenladens zu bitten, den Preis zu senken. Wenn Sie etwas wie „Würden Sie dafür 100 Euro nehmen“ sagen, anstatt etwas wie „Können Sie den Preis senken?“ zu sagen, kann es Ihnen sicherlich helfen, das zu bekommen, was Sie wollen, wenn Sie selbstbewusst sind, aber nicht über Bord gehen.



Source by Shane Mark

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Related Post