Vorteile von Einkaufszentren


Die ersten Einkaufszentren waren im 19. Jahrhundert die Pariser Arkaden. Sie wurden bei den Käufern sofort sehr beliebt. Seitdem haben sich Einkaufszentren nach dem Geschmack der Menschen entwickelt. Einkaufszentren sind heutzutage die beliebtesten Einkaufszentren von Käufern auf der ganzen Welt.

Frühere Geschäfte in Einkaufszentren richteten sich an die Elite. Aber es ist nicht mehr der Fall. Inzwischen gibt es Geschäfte in Einkaufszentren, die für unterschiedliche Budgets geeignet sind.

Käufer bevorzugen Einkaufszentren/Malls gegenüber eigenständigen Geschäften aus verschiedenen Gründen:

1. Sie verfügen über einen eigenen Parkplatz.

2. Es gibt eine Vielzahl von Produkten.

3. Es gibt Produkte von konkurrierenden Herstellern unter einem Dach. So können sie vergleichen und einkaufen.

4. Sie haben Einrichtungen wie Toiletten.

5. Sie haben Spielzonen.

6. Es gibt Food Courts mit einer großen Auswahl an Speisen.

7. In Einkaufszentren gibt es Kinos.

All diese Funktionen machen das Einkaufen zu einem unterhaltsamen und zufriedenstellenden Erlebnis.

Da Einkaufszentren die begehrtesten Einkaufsziele sind, ist es für einen Geschäftsmann von Vorteil, ein Geschäft in einem Einkaufszentrum einzurichten. Im Allgemeinen mieten Ladenbesitzer Ladenflächen in einem Einkaufszentrum. Die Anmietung von Ladenflächen kommt dem Unternehmer in vielerlei Hinsicht zugute.

• Einkaufszentren befinden sich in der Regel in erstklassigen Lagen, die gut erreichbar sind. Wenn ein Einzelhändler einen Laden in einem Einkaufszentrum einrichtet, kann er den Laden mit minimalen Investitionen in bester Lage haben. Auf der anderen Seite, wenn er versucht, ein Geschäft an einem solchen Ort zu kaufen, kann er es sich möglicherweise nicht leisten. Eine vermietete Immobilie impliziert eine geringe Anfangsinvestition. Dies ermöglicht es dem Unternehmer, den eingesparten Betrag für sein Geschäft zu verwenden.

• Er kann Kunden von Konkurrenten anlocken, die Geschäfte in der Mall haben. Dadurch kann er sich leicht einen Kundenkreis aufbauen.

• Er muss seine Zeit und Mühe nicht auf die Wartung des Shops richten. Dies hilft ihm, sich auf sein Geschäft zu konzentrieren.

• Die Nebenkosten sind grundsätzlich im Mietpreis enthalten. Daher muss er sich in diese Angelegenheiten nicht einmischen.

• Oft richten Geschäftsleute Pop-up-Stores in Einkaufszentren ein, um Kunden für neue Produkte zu gewinnen. Dies ist ein beliebter Ort für einen Pop-up-Store, da es sich um einen stark frequentierten Bereich handelt.

Bei so vielen Vorteilen von Einkaufszentren sowohl für Käufer als auch für Geschäftsleute können wir den Schluss ziehen, dass Einkaufszentren mit der Zeit immer beliebter werden.



Source by Kanika Saxena

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Related Post