Dinners & Dinner Ideas – Simply Recipes | dailywom.com

Explore our selection of delicious healthy dinner recipes.

Wenn Sie Smoothies zum Frühstück zubereiten, sollten Sie Folgendes beachten

2 min read

Bei heißem Sommerwetter möchten wir alle in Shorts oder einem Badeanzug gut aussehen. Das Beste, was Sie tun können, ist, Ihren Tag mit einem gesunden Frühstück zu beginnen, aber die meisten von uns haben nicht die Zeit, eines zu kochen, also suchen wir nach gesunden, schnellen Alternativen. Smoothies sind eine großartige Möglichkeit, Ihren Tag zu beginnen, da Sie Ihr Obst, Gemüse und Protein in einem Smoothie haben können. Aber Sie möchten den Smoothie-Maker haben, der Ihnen einen glatten, cremigen und köstlichen Smoothie gibt.

Machst du einen Smoothie für deine ganze Familie oder nur für dich? Es gibt verschiedene Größen von Smoothie-Makern; Einige reichen gerade für eine Person und andere sind groß genug, um Smoothies für die ganze Familie zuzubereiten. Wenn Sie einen Smoothie-Maker mit in die Arbeit nehmen möchten, um ihn etwas später zuzubereiten, ist möglicherweise ein kleinerer die richtige Wahl. Unabhängig davon, wie viel Sie zubereiten, möchten Sie, dass Ihr Smoothie-Maker eine stabile, feste Basis mit einem dicht schließenden Deckel hat. Wenn Sie keine Zeit hatten, ein Frühstück zu machen, möchten Sie sich sicherlich nicht die Zeit nehmen, ein Smoothie-Chaos aufzuräumen.

Wählen Sie einen Smoothie-Maker, der gefrorene Zutaten wie Eis und gefrorene Früchte mixen kann. Ein Smoothie-Maker mit 500 Watt Leistung reicht normalerweise aus, um die Zutaten zu mischen. Es gibt nichts Schlimmeres, als zu versuchen, einen Smoothie mit Klumpen eines teilweise pürierten Gemüses und Früchten, gemischt mit Eiswürfeln, zu trinken. Manchmal möchten Sie vielleicht ein frisches Obst wählen, wenn es Saison hat, um einen befriedigenderen Geschmack zu erzielen. Fügen Sie Ihrem Smoothie auf jeden Fall eine Banane hinzu, da sie wichtige Nährstoffe wie Ballaststoffe, Vitamin B-6 und Kalium enthält. Sie können Naturjoghurt und fettfreie Milch hinzufügen, um es etwas flüssiger zu machen. Eine weitere Alternative wäre Soja zu Mandelmilch. Versuchen Sie, Fruchtsäfte wegen der Kalorien, die sie hinzufügen, zu vermeiden; Die von Ihnen gewählte Frucht wird genügend fruchtigen Geschmack haben. Die Klingen sollten aus starkem Metall sein, das in der Lage ist, alles zu einem wohlschmeckenden Smoothie frei von Stücken und Klumpen zu mischen.

Fügen Sie Ihr bevorzugtes Proteinpulver für zusätzliche Nährstoffe hinzu; Vanillearoma funktioniert gut, weil es den fruchtigen Geschmack nicht überwältigt. Protein hält den „Hunger“ zwischen den Mahlzeiten in Schach. Das Hinzufügen eines Proteinpulvers gibt Ihnen einen Schub und verleiht Ihrem Frühstücks-Smoothie Langlebigkeit, sodass Sie im Pausenraum bei der Arbeit nicht nach dem zuckerglasierten Donut greifen müssen.

Einige Smoothie-Maker haben variable Geschwindigkeiten, sodass Sie den Mixvorgang langsam beginnen und dann mehr Geschwindigkeit hinzufügen können, sobald die Zutaten miteinander vermischt sind. Einige haben sogar einen Timer, den Sie einstellen können, um den Smoothie-Maker auszuschalten, sobald er die gewünschte Konsistenz erreicht hat.

Genießen!