Wo ist mein Kap?


Ich bin sicher, dass ich nicht die einzige Frau, Mutter, Tochter, Köchin und Haushälterin bin, die sich auch intellektuell durch eine herausfordernde Karriere anregen möchte und hofft, Hobbys wie Schreiben, Lesen und Tanzen nachzugehen. Puh! Wenn nur ein Tag 30 Stunden hätte.

Ratet mal, von all den Jobs, die man heutzutage als Frau mit sich bringt, welcher der schwierigste ist? Erziehung. Dieser Job hat keine Krankheitstage oder Feiertage und bringt ein anhaltendes Schuldgefühl mit sich, nicht gut genug zu sein. Im Laufe der Jahre habe ich gelernt, dass es nicht bedeutet, „Super Mom“ ​​zu sein, alles zu tun, sondern das Wichtigste zu tun. Manchmal ist es in Ordnung, diese Staubhasen in Ruhe vermehren zu lassen. Ich möchte einige Mantras teilen, nach denen jede Mutter leben kann und die ich von meiner eigenen Mutter gelernt habe.

Pass auf dich auf: Genau wie die Sauerstoffmaskenregel in Flugzeugen können Sie Ihrer Familie nicht helfen, wenn Sie selbst in schlechter Verfassung sind. Nehmen Sie sich eine Auszeit vom hektischen Alltag für ein paar Verwöhnmomente. Sie haben es sich verdient, und Sie werden energiegeladen und erfrischt und glücklicher zurückkehren.

Organisieren, organisieren, organisieren: Eine Stunde Zeit zu nehmen, um Ihren Tag/Ihre Woche/Ihren Monat zu planen, scheint oft Zeitverschwendung zu sein, aber es gibt keine Möglichkeit, ein Haus im Handumdrehen zu verwalten. Die wenigen Minuten, die Sie für die Planung von Mahlzeiten, Hausarbeiten und Lebensmittelgeschäften aufwenden, können stundenlange Unentschlossenheit und wiederholte Fahrten in den Laden ersparen und Chaos in geschäftigen Tageszeiten vermeiden.

Delegieren: Eine „Super Mom“ ​​zu sein bedeutet nicht, alles zu tun. Lernen Sie zu delegieren! Stellen Sie sicher, dass jeder in der Familie einige Aufgaben zu erledigen hat, damit sie wissen, was es braucht, um einen Haushalt zu führen. Und wann immer es allzu schwer ist, BITTE UM HILFE!

Zeit zusammen verbringen: Was am wichtigsten ist, ist nicht, wie sauber Sie Ihr Haus halten oder ob alle Ihre Besorgungen erledigt werden. Am wichtigsten ist die Zeit, die Sie mit Ihren Kindern verbringen. Spielen Sie gemeinsam Spiele, lesen Sie zusammen und verbringen Sie Zeit mit ihnen. Dies ist die Zeit, in der wir nur sie und ihre Talente sehen; Zeit, in der sie die volle Wirkung unserer Liebe und Bewunderung spüren, wenn sie ohne Zweifel wissen, dass sie alles für uns sind.

Ich möchte meiner Mutter einen Gruß aussprechen, die so liebevoll, fürsorglich, großzügig, geduldig, engagiert, stark, kreativ, freundlich, selbstlos und immer zwei Schritte voraus ist. Sie ist eine Supermama und ich weiß, dass du auch eine sein kannst.



Source by Meenu Arora Kapur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Related Post

Liebe SchwesterLiebe Schwester

Schwester Mädchen, Du bist nicht bereit. Du wirst nächstes Jahr oder übernächstes Jahr nicht bereit sein. In deinem ganzen Leben bereitet dich wirklich nichts darauf vor. Egal wie intensiv Sie