Dinners & Dinner Ideas – Simply Recipes | dailywom.com

Explore our selection of delicious healthy dinner recipes.

Wöchentlicher Speiseplan – fettarm, roh, vegan

3 min read

Komplexe Kombinationen von Lebensmitteln und Rohkostrezepten sind zeitaufwändig in der Zubereitung und extrem schwer verdaulich, daher entscheide ich mich dafür, meine Ernährung sehr einfach zu halten. Ich genieße eine fettarme, vegane Rohkost, die hauptsächlich aus Monomahlzeiten besteht, daher mag der folgende Speiseplan für Sie etwas langweilig erscheinen. Je weiter Sie auf Ihrer rohen Reise voranschreiten, desto mehr werden Sie jedoch einfachere Mahlzeiten zu schätzen wissen und sich sogar wünschen. Denken Sie daran, seien Sie freundlich zu Ihrem Körper – wechseln Sie in Ihrem eigenen Tempo.

Wenn Sie Ihre Ernährung einfach halten, können Sie auch mehr Zeit und Energie für andere Aspekte Ihres Lebens aufwenden, wie z. B. Fitness, Arbeit und Spiel. Viele Rohköstler verbringen viel Zeit in der Küche damit, dieses und jenes zu dehydrieren oder zu keimen. Sind Sie nicht erleichtert, dass Sie nicht so viel Zeit für die Zubereitung von Mahlzeiten oder viel Energie für die Reinigung Ihrer Küche aufwenden müssen, nachdem Sie so ziemlich jede Küchenmaschine oder jedes Küchengerät benutzt haben, das Sie haben?

Meine Ernährung besteht aus frischen, süßen, nicht süßen und fettigen Früchten und zartem Blattgemüse. Nüsse und Samen sind auch akzeptabel, aber ich esse sie selten, deshalb werden Sie sie nicht im Speiseplan unten sehen. Ich verwende auch keine Salatdressings oder Gewürze. Wenn Sie das Gefühl haben, dass Sie immer noch ein Salatdressing brauchen, probieren Sie dieses Rezept für ein Tomaten-Mango-Salatdressing auf Fruchtbasis: Mischen Sie 1 Tasse Tomate, 1 Tasse Mango, den Saft von 1 Zitrone und 1 viertel Tasse Wasser (nur bei Bedarf).

Essen Sie am besten nach saisonalen Produkten. Es gibt viele Produkttabellen, die online oder in Büchern verfügbar sind, um Ihnen zu helfen, die beste Auswahl zu treffen. Die Wintersaison ist eine Herausforderung, da die saisonalen Produkte begrenzt sind. Der Sommer bietet jedoch eine Fülle leckerer Optionen. Nachfolgend finden Sie einen einwöchigen Speiseplan für die Sommersaison. Mein Kalorienverbrauch liegt zwischen 1.200 – 1.400 Kalorien pro Tag, abhängig von meinen Aktivitäten und Bewegung für den Tag. Meine wöchentliche Kalorienaufschlüsselung beträgt ungefähr 80 % Kohlenhydrate, 10 % Protein und 10 % Fett, gemäß Dr. Douglas N. Grahams 80/10/10-Kalorienverhältnis für eine fettarme, rohe vegane Ernährung.

TAG 1

–Frühstück – Frucht-Smoothie: 5 mittelgroße Bananen, 2 *Ataulfo-Mangos, 2,5–3 Tassen Wasser. (Mischung)

– Mittagessen – 4 große Pfirsiche

–Vor dem Abendessen – 2 Tassen Ananas

–Abendessen – Salat: Ein halber Römersalat, 1 Gurke, 3 Tomaten, 4 Stangen Sellerie

* Ataulfo-Mangos werden auch Champagner-Mangos genannt. Sie sind klein und aprikosenfarben. Wenn sie reif und verzehrfertig sind, sind sie etwas weich und die Haut beginnt gerade zu falten.

TAG 2

–Frühstück – Frucht-Smoothie: 3 mittelgroße Bananen, 1 Tasse Erdbeeren, 2,5–3 Tassen Wasser. (Mischung)

–Mittagessen – 1 Honigmelone

–Vor dem Abendessen – 2 Tassen Weintrauben

–Abendessen – Salat: Ein halber Eisbergsalat, 1 Gurke, 2 Tomaten, 4 Stangen Sellerie, 1 Avocado

TAG 3

–Frühstück – Frucht-Smoothie: 4 mittelgroße Bananen, 2 Ataulfo-Mangos, 2,5–3 Tassen Wasser. (Mischung)

–Mittagessen – 1 persönliche Wassermelone

–Vor dem Abendessen – 2 Grapefruits

–Abendessen – Salat: 1 rote Paprika, 1 orangefarbene Paprika, 1 gelbe Paprika, 2 Tomaten, 1 Gurke (alle Zutaten hacken) Essen Sie so, wie er ist, oder fügen Sie Salat Ihrer Wahl hinzu: Romaine, Boston, Lätzchen usw.

TAG 4

–Frühstück – Frucht-Smoothie: 5 mittelgroße Bananen, eine halbe Tasse Blaubeeren, 2,5–3 Tassen Wasser. (Mischung)

– Mittagessen – 4 große Pfirsiche

–Vor dem Abendessen – 2 Tassen Ananas

– Abendessen – Salat: 4 oz. Babyspinat, 4 Tomaten, 4 Stangen Sellerie

TAG 5

–Frühstück – Frucht-Smoothie: 4 mittelgroße Bananen, 4 frische Feigen, 2,5–3 Tassen Wasser. (Mischung)

–Mittagessen – 1 Honigmelone

–Vor dem Abendessen – 2 Grapefruits

–Abendessen – Salat-Wraps: 3 gehackte Tomaten, 1 gehackte Gurke und 3 gehackte Stangensellerie, eingewickelt in Römersalatblätter

TAG 6

–Frühstück – Frucht-Smoothie: 4 mittelgroße Bananen, 1 Papaya, 2,5–3 Tassen Wasser. (Mischung)

– Mittagessen – 4 große Pfirsiche

–Vor dem Abendessen – 2 Tassen Weintrauben

–Abendessen – *Essen Sie einen Salat und eine Beefsteak-Tomate im J. Alexander’s. Salat: gemischtes Blattgemüse, Kirschtomaten, Gurken, Sellerie, eine halbe Avocado. Fleischtomate: einfache Tomate mit einem Hauch von frischem Koriander.

*Tipps zum Bestellen in einem Restaurant finden Sie unter [http://www.TheSkinnyOnRaw.com]klicken Sie auf „Artikel“ und lesen Sie „Auswärts essen und roh bleiben: Halten Sie es einfach.“

TAG 7

–Frühstück – Frucht-Smoothie: 5 mittelgroße Bananen, 2 Ataulfo-Mangos, 2,5–3 Tassen Wasser. (Mischung)

–Mittagessen – 1 Pfund. Regenere Kirschen

–Vor dem Abendessen – 2 Tassen Beeren (Erdbeeren, Blaubeeren usw.)

– Abendessen – 1/2 Kopf grüner Blattsalat, 4 Roma-Tomaten, 4 Stangen Sellerie